5 wertvolle Tipps, die man bei der Mietwagenabholung beachten sollte

Die Buchung eines Mietwagens lohnt sich in vielen Fällen und erweist sich regelmäßig als besonders unkompliziert. Damit jedoch eine reibungslose Abholung sichergestellt ist, sollten Sie einige Aspekte beachten. Wir von mach2cars aus Stuttgart geben Ihnen fünf wertvolle Tipps an die Hand, die Ihnen einen problemlosen und stressfreien Abholungsprozess deutlich erleichtern.

1. Auf Versicherungsschutz im Vertrag achten

Im Normalfall geht die Anmietung eines Fahrzeuges problemlos über die Bühne. Damit Sie im Fall der Fälle dennoch ausreichend abgesichert sind, lohnt es sich, bei der Abholung noch einmal auf den im Vertrag ausgewiesenen Schutz zu achten. Für Sach- und Personenschäden sollte eine Haftpflichtversicherung mit ausreichender Deckungssumme inkludiert sein. Darüber hinaus empfiehlt sich die Buchung einer Vollkaskoversicherung, bei der die Selbstbeteiligung in einem fairen Rahmen bleibt.

2. Auf faire Tankregelung achten

Vereinzelt versuchen unseriöse Anbieter ihre vermeintlich günstigen Preise durch eine für den Kunden ungünstige Tankregelung zu erhöhen. Prüfen Sie bei der Abholung des Mietwagens daher genau, ob die vorher versprochene faire Regelung vertraglich festgehalten wurde. Grundsätzlich ist die Variante „voll-voll“ zu bevorzugen. Hier erhalten Sie den Wagen mit vollem Tank, dafür müssen Sie ihn in dem gleichen Zustand auch wieder abgeben. Mithilfe dieser Vorgehensweise brauchen Sie zudem keine teuren Serviceentgelte befürchten, die Anbieter für das eigene Auftanken berechnen.

Mercedes Jeep

3. Zustand des Fahrzeuges genau prüfen

Eine wichtige Bedeutung kommt der Prüfung des Fahrzeugzustandes zu. Zunächst sollten Sie darauf achten, Kratzer und Schönheitsmakel gegebenenfalls sofort zu monieren. Etwaige Mängel könnten sonst auf Sie zurückgeführt werden. Bei Schäden, die unter Umständen sogar die Verkehrssicherheit beeinträchtigen würden, haben Sie zudem das Recht, die Annahme zu verweigern. Wir von mach2cars unterziehen unsere Mietsportwagen einer regelmäßigen Aufbereitung und Wartung, um die Entstehung von Schäden frühzeitig zu vermeiden. Seriöse Anbieter legen auf den Zustand ihrer Fahrzeuge Wert und werden Ihnen bei der Abholung ein einwandfrei funktionsfähiges Auto vorführen.

4. Wichtige Dokumente mit sich führen

Um bei der Abholung selbst Zeit zu sparen und Komplikationen zu vermeiden, lohnt es sich, alle Dokumente bereits vorzubereiten und mit sich zu führen. Dazu gehören:

  • Ggf. Reservierungsbestätigung bzw. Buchungsbeleg
  • Führerschein
  • Personalausweis oder Reisepass
  • Kreditkarte zwecks Kaution

Vor Ort werden Ihre Daten noch einmal überprüft. Außerdem stellen die Mitarbeiter im Rahmen der Buchung die Echtheit und Gültigkeit aller Dokumente fest. Zum Abschluss erhalten Sie oftmals ein Übergabeprotokoll, das Sie hinterher vor Missverständnissen oder Meinungsverschiedenheiten über den ursprünglichen Zustand des Fahrzeuges schützen kann.

5. Genügend Zeit einplanen

Sie sehen: Der Aufwand bei der Mietwagenabholung ist zwar überschaubar, dennoch nimmt der gesamte Prozess einige Minuten in Anspruch. Bei mach2cars erhalten Sie zusätzlich zur normalen Prozedur der Abholung außerdem noch eine professionelle Einweisung vom Instructor, damit Sie ideal auf das Handling der Sportwagen vorbereitet sind. Allgemein lohnt es sich, etwas mehr Zeit für die Abholung einzuplanen: Stress und Zeitdruck verhindern womöglich ein genaues Durchlesen des Vertrages oder eine eingehende Prüfung des Autos. In jedem Fall können Sie durch das Einhalten dieser Tipps die Abholung möglichst entspannt über die Bühne bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.